< Premiere: Der neue PÖTTINGER Imagefilm
28.11.2018

AgrarTec 2018 in Silber für IMPRESS


Auszeichnung für Press-Wickelkombination

Mit der neuen Press-Wickelkombination erweiterte Pöttinger die Baureihe seiner neuen IMPRESS-Rundballenpressen. Anlässlich der Austro Agrar in Tulln (AT) wurde am 21. November 2018 diese Innovation im Bereich Grünland mit dem Landtechnikpreis AgrarTec in Silber ausgezeichnet.

Die Jury war besonders beeindruckt vom völlig neuartigen, leistungsfähigen Wickelkonzept das speziell auf den hohen technischen Durchsatz der Presse abgestimmt ist. Bei der einzigartigen Wicklereinheit mit geringer Bauhöhe und kompakter Bauweise greifen die Wickelarme von unten nach oben. Der Doppelwickelarm arbeitet mit bis zu 36 U/min. Die Ballenübergabe auf den Wicklertisch erfolgt sicher durch eine linear bewegliche Übergabeeinheit. Dieses Konzept kann sogar bei bis zu 40 Prozent Hangneigung den Ballen sicher übergeben.

Die Press-Wickelkombination verfügt genauso über das ausziehbare Kurzschnitt-Schneidwerk FLEXCUT 32, bestehend aus 32 TWINBLADE Wendemessern mit NONSTOP Einzelmessersicherung und einer theoretischen Schnittlänge von 36 mm über die gesamte Breite.

Auch die Press-Wickelkombinationen verfügen über den schon bei den Solo-Maschinen bewährten Überkopfrotor LIFTUP. Dank der patentierten Drallform der Rotorzinken fördert er das Futter breit und tangential (in einem optimalen Winkel) in die Ballenkammer.

Die Press-Wickelkombination gibt es als Festkammerpresse IMPRESS 125 FC PRO und als variable Rundballenpresse IMPRESS 155 VC PRO.

Mit dieser Auszeichnung stellt Pöttinger einmal mehr seine Innovationskraft unter Beweis.

Quelle: https://www.poettinger.at/de_de